Very Light

Very Light Privatjets bieten Platz für 4 bis 5 Passagiere (inklusive Handgepäck) und haben eine Reichweite von 2.000 km bis 2.800 km nonstop.

Very Light Jet

Very Light Jets (VLJ) oder auch Entry Level Jets (ELJ) zählen zu den jüngsten Optionen in der privaten Luftfahrt und bieten eine interessante Alternative zu Kolben- und Turboprop-Flugzeugen auf kurzen Strecken bis zu 2 Stunden.

Die vergleichsweise geringen Betriebskosten machen den kleinen Privatjet zum beliebten Businessflieger und kommen bei einem übersichtlichen Platzbedarf und einem kosteneffizienten Budget gerne zum Einsatz. Die Very Light Jets werden oft zu persönlichen Zwecken, für Allein- oder Paarreisenden oder als Lufttaxi genutzt.

Die kleinen Maschinen zeichnen sich durch eine Kleinkabine mit gehobenem Standard und einer Höhe von 1,37 m bis 1,45 m aus. Zum Teil steht auch in dieser Kategorie eine abgeschlossene Nasszelle zur Verfügung.

In dieser extra leichten Jetoption finden 4 Personen bequem und komfortabel Platz – in der Regel in einer Clubbestuhlung. Bis zu zwei weitere Sitzplätze können je nach Konfiguration im Eingangsbereich des Jets angeboten werden. Diese befinden sich in dem Fall quer zur Flugrichtung.

Die Gepäckkapazität eines Very Light Jets ist je nach Strecke und Passagieranzahl stark limitiert.

Ebenso variiert die begrenzte Reichweite der kleinen Privatjets je nach Anzahl der Fluggäste. Sein Können zeigt ein Very Light Jet vor allem auf Flugplätzen mit kürzeren Rollbahnen. PASflights ermöglicht Ihnen eine luxuriöse Reise mit höchstem Komfort.

Die Very Light Jet Modelle für Sie:


Zurück zur Übersicht

Details
Sitzplätze
Reichweite
Reisegeschw.
pro Flugstunde
Sitzplan